Edelstahlwellrohr Doppel-Solarleitung DN 20 - 15m

  • (inkl. 20% USt., zzgl. Versand (Paketdienst))
  • UVP des Herstellers: € 447,99
  • Sie sparen 23%, also € 103,00
  • Unser Preis:

    € 344,99

    (Netto: € 287,49)
    Wird geladen ...

    • Ab Bestellung lieferbar in ca. 7 Tagen.
    • Lieferzeit: 8 - 9 Werktage
    • Versandgewicht: 16,00 kg
    • Artikelgewicht: 15,00 kg

Flexibles Doppel-Edelstahlwellrohr DN 20, 15 Meter mit EPDM 14 mm Isolierung. Die Isolierung gewährleistet eine optimale Wärmeisolierung.

Detailbeschreibung

Dieses Produkt ist ein vorisoliertes Rohrsystem, welches in thermischen Solaranlagen als Verbindungsleitung zwischen Kollektor und Speicher eingesetzt werden kann. Eine integrierter Fühlerleitung ermöglicht eine einfache Montage, spart Zeit und dadurch Kosten.

Ein zusätzlicher Pluspunkt ist, dass für die Montage kein Spezialwerkzeug benötigt wird. Die verwendete EPDM-Isolierung gewährleistet eine optimale Wärmeisolierung. Das Solarrohr/die Solarleitung ist zur einfachen Trennung von Vor- und Rücklauf an der Kollektorseite vorbereitet.

  • 14mm Dämmschichtdicke für eine sehr gute Wärmedämmung
  • mit eingezogenen Fühlerkabel im Rücklauf, 2 x 0,75 mm2 (Fühlerleitung steht je Seite 1,5m über)
  • einfaches Biegen mit der Hand möglich
  • verbesserte Lebensdauer, hoher Schutz gegen Sonneneinstrahlung und Witterungseinflüssen
  • einfaches Trennen und Zusammenfügen der vorisolierten Leitungen
  • kein Spezialwerkzeug zur Montage notwendig
  • mechanischer Schutzmantel aus Polyestergewebe
Lieferumfang
  • Solarleitung (Doppelrohr)
  • Verschraubungsset / Fittingset (4 x Überwurfmuttern, 4 x Klemmringe, 2 x Doppelnippel, 4 x Dichtungen, 1 x Montagescheibe)
  • 4 Meter Schutzmantel aus Polyestergewebe (bietet optimalen Pickschitz)
  • Installationsanleitung auf Deutsch
Installationsanleitung
  • Isolierung und Sensorleitung auf gewünschte Länge abschneiden.
  • Das Edelstahlwellrohr auf die gewünschte Länge abschneiden (am einfachsten mittels Rohrabschneiders kürzen).
  • Die Überwurfmutter über das Flexrohr schieben, den Einlegering in das zweite Wellental legen und zusammendrücken, so das sich ein geschlossener Ring ergibt.
  • Jetzt mit einem Doppelnippel die Dichtfläche herstellen.

Dabei halten sie die Überwurfmutter und einen Doppelnippel mit einem Zangenschlüssel fest und drehen kräftig zu, bis die beiden Wellen zu einem Bördel gestaucht wurden.

  • Noch schneller können Sie die Dichtfläche mit einem Schlagset herstellen.
  • Fertig ist die perfekte Verbindung.
  • Bei der Montage den Dichtring nicht vergessen.

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    • Zahlungsarten & Versandpartner

    Copyright 2013-2017 - RP-SOLAR